Selbstorganisatorische Hypnose und Hypnotherapie

Niemand anderes weiß so gut,
was zu Ihrem
tiefsten inneren Wohl ist,
wie Sie selbst.

Warum ist etwas so, wie Sie es nicht möchten oder warum ist etwas (noch) nicht so, wie Sie es möchten?

Die Hypnose/Hypnotherapie ermöglicht den Zugang zu dem Wissen, dem Können, den Selbstheilungskräften und dem Fühlen Ihres Unbewussten.

So entstehen Erkenntnisse und Lösungswege ganz individuell aus der eigenen Person heraus.

Die selbstorganisatorische Hypnotherapie nach Renartz ist eine moderne, wissenschaftlich fundierte Hypnoseform, um die Selbstheilungskräfte und die Selbstfindung zu aktivieren und zu nutzen.

Der Hypnotherapeut bietet den Rahmen, eröffnet über Trance mögliche Wege und begleitet Sie dabei, Zugriff auf die Fähigkeiten ihres Unbewussten zu bekommen und diese zu nutzen.

Ursachen, Funktionen und Lösungen für körperliche oder psychische Symptome, für Probleme oder Themen werden aus den Fähigkeiten Ihres eigenen Unbewussten entwickelt. Sie sind dabei völlig frei und selbstbestimmt. Die Kommunikationskunst Hypnose unterstützt Sie, findet zu Ihrem tiefsten Wohl und nur mit Einverständnis Ihres Bewusstseins und Ihres Unbewussten statt.

Trance ist eine angeborene Fähigkeit, die seit Menschengedenken genutzt wird, Tagträume sind beispielsweise auch eine Form davon.

Bühnenhypnose ist eine Unterhaltungsshow, bei der wie bei einer Zaubervorführung Tricks angewendet werden. Dies hat nichts mit Hypnosetherapie zu tun, bei der Ihr freier Wille zu Ihrem Wohl entscheidet.

Alle Inhalte unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht, bei Selbstzahlern erfolgt keine Information der Krankenkasse.

Anwendungsgebiete:

Medizinische, psychotherapeutische, lebensgestalterische Bereiche bei Erwachsenen und Kindern:

  • Körperliche, psychosomatische und psychische Beschwerden (das Symptom ist die intelligenteste Lösung, die unser System zu dem entsprechenden Zeitpunkt findet = Selbstheilungsversuch)
  • Ziele/Themen/Probleme im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung, Selbstverwirklichung, Lebensgestaltung, Erfolgsmanagement
  • Schmerzen, Depression, burn-out, Ängste, Phobien, Zwänge, Essstörungen, Einnässen/-koten
  • Traumatherapie
  • Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion

Kosten:
Nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) beträgt Ihre Investition 100,55 Euro je Sitzung von 50 Minuten Dauer. Es sind nur einzelne oder wenige Termine nötig, Sie können mit der erlernten Selbsthypnose weiterarbeiten. Private Kassen übernehmen teilweise die Kosten. Nicht erstattete Therapiekosten können steuerlich geltend gemacht werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hypnosetherapie-wuermtal.de

Hypnose hilft heilen – den Körper und die Seele
Hypnose ermöglicht Erfolg – im Privaten und im Beruf
Hypnose lindert Leiden